Die vietnamesische Küche

... ist leichter, bekömmlicher, frischer und würziger als alles, was Sie bisher an asiatischen Essen kennengelernt haben. Mit ihrer verschwenderischen Fülle von Kräutern, Gewürzen und Gemüse gilt sie als eine der unverfälschten Küchen in Südostasien.

Die verschiedenen Geschmacksrichtungen der vietnamesischen Speisen kommen hauptsächlich aus: Minze, Koriander, Ingwer, Zitronengras, Fisch Saucen (Nuoc Mam), Knoblauch, Chili, Sternanis, Zimt und schwarzem Pfeffer.